Peperonipaste gelb

0
216
Rezept ausdrucken
Bewerte dieses Rezept:  
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
 
Peperonipaste gelb
Peperonipaste gelb
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken
Portionen Wartezeit
1Portion
Portionen
1Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Peperoni waschen, halbieren, entkernen und mit einem Sparschäler schälen. Dann grob zerkleinern. Frühlingszwiebel samt schönem Grün hacken.
  2. In einem Topf Olivenöl erwärmen. Zwiebeln darin andünsten. Currypulver beifügen und kurz mitrösten, bis es fein duftet. Zitronensaft und Peperoni zugeben, gut umrühren und auf kleinem Feuer zugedeckt sehr weich schmoren.
  3. Alles am besten in einem hohen Becher pürieren. Zurück in den Topf geben und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals aufkochen und heiss in Einmachgläser abfüllen. Gläser sofort verschliessen und auf isolierender Unterlage auskühlen lassen. Kühl lagern.
Rezept Hinweise

Die Peperonipaste passt z.B. zu Grillfleisch, kaltem Braten oder Fisch. Mit etwas Frischkäse, Cottage Cheese oder Quark vermischt ist es ein sehr feiner Brotaufstrich oder Dip.

Quelle / Inspiration
Saisonküche
Rezept Publiziert:1. April 2011

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here