Mais-Kokos-Suppe

0
378
Rezept ausdrucken
Bewerte dieses Rezept:  
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
 
Mais-Kokos-Suppe
Mais-Kokos-Suppe
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken
Portionen Wartezeit
1Portion
Portionen
1Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Peperoncino waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden.
  2. In einem Topf Olivenöl erwärmen. Zwiebeln, Knoblauch und Peperoncino darin ein paar Minuten dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Die abgetropften Maiskörner zugeben und kurz mitbraten. Dann Gemüsebouillon beifügen, aufkochen. Alles bei mittlerer Hitze ohne Deckel während 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Kokosmilch zugeben.
  3. Suppe mit dem Stabmixer so fein wie möglich pürieren und durch ein Sieb in einen sauberen Topf streichen, um Mais- und Peperoncino-Häutchen zu entfernen. Suppe nochmals aufkochen, Zitronensaft beifügen und falls nötig mit etwas Salz abschmecken.
  4. Suppe in tiefen Tellern oder Suppenschalen anrichten. Mit etwas Petersilie garnieren.
Rezept Hinweise

Für diese Suppe können sehr gut Dosen-Maiskörner verwendet werden. Sie ist sehr schnell gemacht und schmeckt köstlich.

Quelle / Inspiration
Leicht modifiziert nach e&t
Rezept Publiziert:28. Dezember 2014

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here