Kürbiskern-Glace

0
296
Rezept ausdrucken
Bewerte dieses Rezept:  
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
 
Kürbiskern-Glace
Kürbiskern-Glace
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken
Portionen Wartezeit
1Portion
Portionen
1Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Anleitungen
  1. In einer beschichteten Bratpfanne die Kürbiskerne ohne Fett leicht rösten, bis sie zu knistern beginnen. Auf einem Backpapier auskühlen lassen.
  2. In einem Chromstahlzopf den Zucker bei hoher Temperatur schmelzen lassen. Sobald der Schmelzprozess beginnt, Herdhitze zurückschalten und Zucker goldgelb caramelisieren lassen. Von der Herdplatte ziehen, Kürbiskerne zugeben, gut mischen und die Masse zurück auf das Backpapier geben. Vollständig auskühlen lassen.
  3. Kondensmilch, Halbrahm, Milch und Kürbiskernöl mit dem Pürierstab schön homogen mixen. Im Kühlschrank mehrere Stunden oder über Nacht gut durchkühlen lassen.
  4. Falls sich nach dem Kühlstellen Öltröpfchen auf der Rahmphase bilden, nochmals mit dem Stabmixer homogeninisieren. Dann in einer Glacémaschine gefrieren lassen.
  5. Kürbiskernkrokant in grobe Stücke brechen und in einem Cutter fein mahlen.
  6. Kurz vor Ende des Gefrierprozesses bei laufender Glacémaschine das Krokant-Pulver zur Rahmmasse geben und gut mischen lassen.
  7. Glace in eine Box umfüllen und im Tiefkühler lagern.
Rezept Hinweise

Je mehr Kürbiskernöl verwendet wird, desto grüner wird das Glacé. Mit 2 EL wird das Glacé hellgrün und der Geschmack des Kernöls ist eher dezent.

Quelle / Inspiration
Leicht modifiziert nach Kochblog 'petitappetit.de'
Rezept Publiziert:7. April 2013

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here