Kichererbsen mit Chorizo

0
573
Rezept ausdrucken
Bewerte dieses Rezept:  
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
 
Kichererbsen mit Chorizo
Kichererbsen mit Chorizo
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken
Portionen Wartezeit
2Personen
Portionen
2Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit viel kaltem Wasser übergiessen. Zugedeckt über Nacht (oder 8-12 Stunden) darin einweichen.
  2. Kichererbsen in ein Sieb abgiessen, gut unter fliessendem Wasser spülen und in einen Topf geben. Mit der doppelten Menge kaltem Wasser (ohne Salz!) bedecken, aufkochen. Schaum abschöpfen und die Erbsen ca. 1 Stunde ungedeckt köcheln lassen, bis sie weich sind. Dann in ein Sieb abgiessen, abtropfen lassen.
  3. Chorizo häuten, in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren. Schalotte schälen und fein hacken. Von der Petersilie die Blätter abzupfen und fein hacken.
  4. In einer beschichteten Bratpfanne 1 Esslöffel Olivenöl bei tiefer bis mittlerer Herdhitze erwärmen. Schalotten darin ein paar Minuten glasig dünsten. Dann Chorizo beifügen, kurz mitbraten.
  5. Abgetropfte Kichererbsen, Gemüsebouillon und Zitronensaft zugeben und ein paar Minuten mitbraten. Dann Peterli beifügen und alles mit Pfeffer und Salz (falls nötig) würzen.
  6. Kichererbsen heiss oder lauwarm servieren.
Rezept Hinweise
  • Die Kichererbsen zum Beispiel mit einem Blattsalat und geröstetem (Knoblauch-)Brot geniessen.
  • Schneller gehts mit bereits gekochten Kichererbsen aus der Dose (250 g Abtropfgewicht). Die Kichererbsen in ein Sieb abgiessen, unbedingt gut mit lauwarmem Wasser spülen und abtropfen lassen.
  • Es ist immer wieder erstaunlich, wie mit wenig einfachen Zutaten so schmackhafte Gerichte entstehen.
Quelle / Inspiration
Modifiziert nach A. Wildeisen
Rezept Publiziert:8. April 2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here