Baileys-Spritzgebäck

0
1878
Rezept ausdrucken
Bewerte dieses Rezept:  
Stimmen: 11
Bewertung: 3.55
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
 
Baileys-Spritzgebäck
Baileys-Spritzgebäck
Stimmen: 11
Bewertung: 3.55
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken
Portionen Wartezeit
1Ansatz
Portionen
1Ansatz
Zutaten
Portionen: Ansatz
Zutaten
Portionen: Ansatz
Anleitungen
  1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. In einer Schüssel die trockenen Zutaten Mandeln, Maizena und Mehl mischen.
  3. In einer zweiten Schüssel weiche Butter mit Salz, Vanillepaste und Puderzucker ein paar Minuten zu einer luftigen Masse aufschlagen. Baileys zugeben und unterrühren. Dann die trockenen Zutaten beifügen und alles kurz verrühren. Nun die Masse sofort weiterverarbeiten, sonst wird sie fest.
  4. Den Teig in 2 Portionen in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und beliebige Formen (z.B. Rosetten, Hufeisen, Stäbchen) mit etwas Abstand auf die vorbereiteten Backbleche spritzen.
  5. Backen: ein Backblech nach dem anderen auf der mittleren Rille des vorgeheizten Ofens während 12-15 Minuten. Aus dem Ofen nehmen, Spritzgebäck auf ein Kuchengitter transferieren und vollständig auskühlen lassen.
  6. Zum Verzieren die Kuchenglasur nach Packungsanleitung schmelzen. Die Guetzli teilweise in der flüssigen Schokolade tunken, abtropfen und auf einem Backpapier trocknen lassen.
Rezept Hinweise

Im Originalrezept werden die Guetzli mit Eierlikör anstatt Baileys zubereitet.

Quelle / Inspiration
Leicht modifiziert nach A. Wildeisen
Rezept Publiziert:15. Dezember 2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here