Auberginenröllchen mit Kräuter-Couscous und Feta

0
254
Rezept ausdrucken
Bewerte dieses Rezept:  
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
 
Auberginenröllchen mit Kräuter-Couscous und Feta
Auberginenröllchen mit Kräuter-Couscous und Feta
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken
Portionen Wartezeit
4Personen
Portionen
4Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Auberginen waschen, Stielansatz entfernen. Jeweils links und rechts an der Frucht je 1 dünne Scheibe mit Haut abschneiden und verwerfen. Jede Aubergine der Länge nach in 8 dünne Scheiben schneiden, diese auf dem vorbereiteten Blech leicht überlappend auslegen. Die Oberseite mit 3-4 Esslöffel Olivenöl bestreichen.
  3. Backen: Auf der mittleren Rille des vorgeheizten Ofens während 15 Minuten. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  4. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Hälfte davon für die Sauce, die andere Hälfte für den Couscous beiseite stellen.
  5. Für die Tomatensauce in einem Topf 1 Esslöffel Olivenöl erwärmen. Die Hälfte der gehackten Zwiebel-Knoblauch-Mischung darin glasig dünsten. Rosmarin und Pelati zugeben, aufkochen. Dann die Herdhitze zurückstellen und die Sauce zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Honig würzen.
  6. Für den Couscous in einem Topf 1 Esslöffel Olivenöl erwärmen. Die zweite Hälfte der Zwiebel-Knoblauch-Mischung darin glasig dünsten. Geraffelte Zucchetti, Kräuter und Couscous zugeben, kurz mitdünsten. Bouillon dazugiessen, alles aufkochen. Topf mit einem Deckel zudecken, von der Herdplatte ziehen und Couscous 10 Minuten ausquellen lassen. Dann mit einer Gabel lockern und auskühlen lassen. Feta unter den Couscous heben und die Masse nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Tomatensauce in eine Gratinform füllen. Die Auberginenscheiben nebeneinander auslegen und je etwas Kräuter-Couscous darauf verteilen. Füllung gut andrücken und aufrollen. Die Röllchen dicht nebeneinander auf die Tomatensauce setzen. Restlichen Feta darüber verteilen.
  8. Gratinieren: Auf der zweituntersten Rille des auf 200°C vorgeheizten Ofens während 15 - 20 Minuten.
Rezept Hinweise

Wer Feta nicht mag nimmt fein gewürfelten Mozzarella.

Quelle / Inspiration
Leicht modifiziert nach A. Wildeisen
Rezept Publiziert:14. Juli 2013

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here