Älplermagronen One Pot

0
3434
Rezept ausdrucken
Bewerte dieses Rezept:  
Stimmen: 5
Bewertung: 4.2
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
 
Älplermagronen One Pot
Älplermagronen One Pot
Stimmen: 5
Bewertung: 4.2
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept ausdrucken
Portionen Wartezeit
2Personen
Portionen
2Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und in kleine, mundgerechte Würfel schneiden.
  2. In einem mittleren Topf die Butter erwärmen. Gehackte Zwiebeln beifügen und bei eher tiefer Herdhitze langsam dünsten, bis sie regelmässig braun sind (das dauert eine Weile). Dann die Kartoffelwürfel zugeben, kurz mitdünsten. Älplermagronen und Gemüsebouillon beifügen. Alles bei eher tiefer Herdhitze köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
  3. Nach ca. 12 Minuten sollten Magronen al dente, Kartoffeln gar und die Flüssigkeit fast ganz absorbiert sein. Jetzt den Halbrahm zugeben und nochmals aufkochen. Geriebener Käse untermischen und schmelzen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und wenige Minuten ruhen lassen.
  4. Magronen auf Teller verteilen, mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und geniessen.
Rezept Hinweise

Traditionelle Beilage zu Älplermagronen sind gedünstete Apfelschnitze oder Apfelmus.

Quelle / Inspiration
Leicht modifiziert nach Kochblog 'lamiacucina.blog'
Rezept Publiziert:1. Oktober 2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here